Osternest

Heute haben meine Kaninchen ein "Osternest" bekommen. Das war eine super Beschäftigung für die 5 und ich kann es jedem Kaninchenbesitzer weiterempfehlen!

Was ihr braucht:
- Grosses Tongefäss mit hohem Rand
- Stroh
- Haferflocken (oder getrocknete Kräuter)

Ich habe einfach eine Hand voll Haferflocken in das Tongefäss gefüllt und dann das Stroh darüber gelegt.

Die Kaninchen riechen die Haferflocken aber müssen erst das Stroh rausnehmen um daran zu kommen. Meine sassen zu ünft an dem Napf und haben zusammen das Stroh rausgeschmissen.
Um es den Kaninchen etwas schwerer zu machen, kann man in die Mitte auf das Stroh kleine Bälle (z. B. Tischtennisbälle) legen. Die müssen die dann erst zu Seite schieben oder raus nehmen.

Meine Kaninchen (besonders Fanny, Kiba und Frida) hatten einen riiiiiiiiiiiiiiesen Spass... Seht selbst:

Image and video hosting by TinyPic


Image and video hosting by TinyPic

28.3.16 21:33, kommentieren

Werbung


Gehegebau

Ich bin grad dabei ein Gehege für meine Kaninchen zu bauen und werde euch hier immer auf dem Laufenden halten.
Im Moment leben die fünf in einem ca 7 qm grossen Übergangsgehege und bekommen tagsüber viel Auslauf. Da Kaninchen aber dämmerungsaktiv sind, müssen die auch Nachts genug Platz haben. Man rechnet mit 2 - 3 qm pro Kaninchen und ab 5 Kaninchen rechnet man dann pro zusätzlichen Kaninchen 1 - 2 qm dazu.

Mein Gehege wird ein 14 qm grosses Aussengehege mit zwei jeweils 1 qm grossen Etagen. Also insgesamt 16 qm wenn man die Etagen mitzählt. Ringsum wird 1 m tief draht eingegraben und der Rand des Geheges wird mit Gehwegplatten ausgelegt. Das Übergangsgehege wird mit integriert, also wird der neue Teil 7 qm.

Bilder folgen!

27.3.16 14:30, kommentieren